Innensanierung Gebäude C der Handwerkskammer

Gebäude C der Handwerks­kammer Düsseldorf ist ein Ausbildungs­gebäude aus den 70er Jahren, in dem sich Handwerker aus 13 Gewerken zu Meistern weiterbilden und ihre Meisterprüfung ablegen können.

Werkstatt Schneider
Werkstatt Schneider

Der Bestand war in die Jahre gekommen, ein Renovierungs­stau im Innern musste beseitigt werden. Zur Optimierung der Nutzung wurden hierzu die im Bestand verstreuten Fachbereiche zusammengeführt. Damit einher ging die Modernisierung und technische Instand­setzung des Gebäudes, sowie eine umfangreiche Brandschutz­sanierung.

Nach erfolgreichem Umbau sind nun attraktive Lehrräume für diverse Berufe entstanden. Alle Räume wurden entkernt, saniert und an die aktuellen Anforderungen der Fachbereiche angepasst. Entstanden sind Werkstätten, Labore, EDV-/ CAD-Räume und Unterrichts­räume, sowie Prüfungs­räume für die 13 geschulten Gewerke.

Die vor der Sanierung sehr unattraktiven Flure und Treppenhäuser wurden zur Verbesserung der Orientierung und der Aufenthalts­qualität im Norden und Süden bis an die Fassade erweitert, so dass Tageslicht in die Flure fällt und den Ausblick aus den Fluren ermöglicht. Eine türhohe Bekleidung der Flurwände mit farbigen Eternitplatten ermöglicht das Reinigen der Wände und hält die Flure auch langfristig attraktiv. In allen Geschossen des Schulungs-gebäudes wurden Aufenthaltsbereiche für die Schulungs­teilnehmer geschaffen, die diesen eine sinnvolle Nutzung von unterrichtsfreier Zeit ermöglichen.

Innensanierung
Innensanierung
Fluransicht
Fluransicht